Heidelauf, Presse

257. Heidelauf – 900 Euro für die Ukraine-Hilfe

Der letzte Heidelauf am 27.03.2022 wurde als Ukraine-Friedenslauf  mit Spendenaktion durchgeführt.

300€ an Startgeld und durch die Verdopplung des Startgeldes durch unseren Sponsor Radde Immobilien, kamen insgesamt 900€ zusammen.

Gestern, am 11.04.2022 konnte der symbolischen Spendencheck persönlich an die Geschäftsführerin der AWO Halle-Merseburg, Dr. Gaby Hayne übergeben werden.

 

Die AWO in Sachsen-Anhalt engagiert sich seit Beginn des Krieges in der Ukraine-Hilfe. Neben Sachspenden, die in die betroffene Region transportiert werden, freut sich die Arbeiterwohlfahrt auch über finanzielle Unterstützung, mit deren Hilfe die Transporte organisiert werden können.